Download 51. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und by W. Künzel (auth.), Prof. Dr. med. Wolfgang Künzel, Prof. Dr. PDF

German 11

By W. Künzel (auth.), Prof. Dr. med. Wolfgang Künzel, Prof. Dr. med. Klaus Diedrich, PD Dr. Dr. Manfred Hohmann (eds.)

Die Beiträge zum fifty one. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, die als Plenarveranstaltungen, Referate, Seminare oder als industrieassoziierte Symposien dargeboten wurden, sind in diesem Band schriftlich niedergelegt. Die Vorsitzenden der einzelnen Veranstaltungen, namhafte Vertreter der verschiedenen Fachgebiete, haben zusätzlich zu den Diskussionen auch Zusammenfassungen verfaßt. So spiegelt der Kongreßband den aktuellen Wissensstand der Forschung und Praxis auf den Gebieten Gynäkologie/Onkologie, Geburtshilfe/Perinatologie und Endokrinologie/Reproduktionsmedizin wider. Im Interesse eines besseren Gesamtüberblicks wurden die Beiträge themenorientiert geordnet und auch die Titel der Abstracts zu den wissenschaftlichen Publikationen in die praktischen Kapitel integriert.

Show description

Read Online or Download 51. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, Geburtshilfe, Perinatologie und Pränatale Diagnostik, Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin PDF

Best german_11 books

Lokale Politik und Verwaltung im Zeichen der Krise?

Ziel dieses Bandes ist es, wesentliche Krisendiskurse mit Blick auf die lokale Politik- und Verwaltungsebene aufzugreifen und wissenschaftlich einzuschätzen. Die Haushaltsprobleme der Kommunen sind ebenso Gegenstand der Analysen wie politisch-demokratische Krisenphänomene, die sich in Legitimationsproblemen lokaler Politik zeigen.

Onkologische Notfälle: Empfehlungen für eine standardisierte Diagnostik, Therapie und Nachsorge

Tumorpatienten bedeuten sowohl für den niedergelassenen Allgemeinarzt als auch für den Facharzt, ja auch für den Onkologen immer eine spezielle Herausforderung. Geht es doch bei den zu treffenden Entscheidungen nicht selten um Leben und Tod. Notfallsituationen bei Tumorpatienten treten in der Regel plötzlich auf und stellen einen akut bedrohlichen Erkrankungszustand dar, der eine sofortige Behandlung erfordert.

Dermatologische Onkologie

Die malignen Hauttumoren und die Präkanzerosen der Haut werden umfassend, auch unter Einschluß der seltenen Tumoren, behandelt. Die histologische Diagnosesicherung stellt einen Schwerpunkt des Bandes dar. Daneben werden auch andere diagnostische Techniken einschl. der sonographischen Verfahren und der Positronenemisionstomographie in ihrem derzeitigen Stellenwert dargestellt.

Extra resources for 51. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe: Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, Geburtshilfe, Perinatologie und Pränatale Diagnostik, Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Example text

Naren Patel, President of the Royal College of the Obstetricians and Gynecologists, zum Korrespondierenden Mitglied im Namen des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe zu ernennen. Dear Doctor Patel, we know both from our activities in the European College of Obstetrics and Gynecology, that education and training in Gynecology and Obstetries has in Europe no commen standards or approaches at the present time. The diversity of postgraduate training in Obstetrics and Gynecology is as numerous as the number of European countries.

Ihre wissenschaftliche Arbeit lag auf dem Gebiet der Histomorphologie und Physiologie der Plazenta von Primaten und des Menschen. 24 Ehrungen Ganz besonders interessierte Sie die Morphologie und Hämodynamik des Cotyledon und des intervillösen Raumes. Ich konnte miterleben, wie Sie 1969 mit den Physiologen Moll und Barteis in Hannover die von Ihnen kinomatographisch nachgewiesen Smokerings in der Planzeta analysiert und die Strömungsgeschwindigkeiten quantifiziert haben. Die Mündung der Spiralarterie in der Mitte eines Codyledo hat seitdem Eingang in jene Kapitel der Lehrbücher gefunden, die sich mit der Physiologie der Plazenta beschäftigen.

Die Methoden waren lange Zeit nicht unangefochten. Sie wissen das. Ihr Beharrungsvermögen, Ihre Durchsetzungskraft und Ihre Fähigkeit, mit Wort und Bild zu informieren, ließen in Ihnen die Überzeugung reifen, mit diesen Entwicklungen den richtigen Weg beschritten zu haben. Die Resonanz in der medizinischen Welt gab Ihnen recht. Sie haben in über 680 Publikationen auf dem Gebiet der Endokrinologie, Perinatologie, Gynäkologie und der Pelviskopischen Chirurgie die Ergebnisse Ihrer Arbeiten und Ihrer Auffassungen mitgeteilt.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 36 votes